Rechtliche Grundlagen

In allen Ländern der EU ist die biologische Landwirtschaft und Imkerei durch die EU-Basisverordnung Nr. 834/2007 und die Durchführungsverordnung Nr. 889/2008 geregelt. Importe von Bioprodukten aus Drittländern (Nicht-EU-Ländern) werden in der EU-Verordnung Nr. 1235/2008 behandelt.
» Fortgeschriebene Fassungen dieser Verordnungen finden Sie hier.


Südtirol spezifische Informationen finden Sie auf der Internetseite des Amtes für Landwirtschaftsdienste.